UNIONSJUBILÄUM

200 Jahre Evangelische Landeskirche in Baden

Das Jahr 2021 wird spannend, denn die Evangelische Landeskirche in Baden begeht ein ganz besonderes Jubiläum: Die Union aus lutherischen und reformierten Gemeinden im Großherzogtum Baden 1821. Dieser Zusammenschluss steht für die Gründung der badischen Landeskirche.

Von Anfang an war die Landeskirche vielstimmig eins. Grundlegende Gedanken dazu finden sich in der landeskirchlichen Unionsurkunde. Als Volkskirche blieb sie vielstimmig eins – vor allem vielstimmig, manchmal betont auf Einheit. Bis heute kennzeichnet genau das den badischen Protestantismus.

200 Jahre sind ein guter Anlass, einen Blick auf die eigene Geschichte zu werfen. Doch noch wichtiger ist es den Organisator*innen des Unionsjubiläums, vom heutigen Standpunkt nach vorn zu schauen mit der Frage, wie sich die Landeskirche in der Zukunft positionieren wird.

Viele landeskirchliche Akteure werden das Jubiläum 2021 mit Gottesdiensten, Ausstellungen und weiteren Veranstaltungen in ganz Baden gestalten. Ein zentrales Event wird das Chorfest im Juli in Karlsruhe sein, das unter demselben Motto wie das des Unionsjubiläum steht: „uniSonO – VIELstimmigEINS“.

Informationen und Veranstaltungen zum Unionsjubiläum finden Sie hier.